Startseite

Azorenhoch mit Meerestiefen

Autorin: Elisabeth v. Goessel

Hinter der Postkartenidylle der Azoreninseln Faial und Pico verbergen sich Geheimnisse aus der vergangenen Zeit der Wasserflugzeuge und der Deutsch Atlantischen Telegraphengesellschaft.

Die 35-jährige Meeresbiologin Carlotta Brunotte aus Berlin kommt in einem intelligent inszenierten Katz- und Maus-Spiel nicht nur dem bislang verborgenen zweiten Leben ihres Großvaters auf die Spur, sondern gerät mitten hinein in einen Skandal um Naturschutz von Walen und Delfinen.

Ein originell geschriebener Roman mit Krimicharakter innerhalb des Spannungsbogens zwischen Tourismus und Umweltschutz.